· 

Auslosung zum 33. Wandsbek Cup

Am 15.11.2018 fand die für den am 06.01.2018 stattfindenden 33. Wandsbek-Cup, im Vereinshaus des TSV Wandsetal " Zum Wandsetaler " in der Walddörferstr. 247, Gruppenauslosung statt.

 

Vor zahlreichen Vereinsvertretern wurden folgende Gruppen ausgelost:

 

Gruppe A:

- Bramfelder SV

- TSV Sasel

- Meiendorfer SV

- SC Condor

- Vorwärts Wacker 04 Billstedt

 

Gruppe B:

- TSV Wandsetal

- TuS Berne

- SC Eilbek

- WTSV Concordia

- USC Paloma

 

Die Favoriten in den Gruppen

 

Die Gruppe A gilt auf dem Papier als schwierige Gruppe. Alle Mannschaften haben die Möglichkeit, das Halbfinale zu erreichen. Gute Leistungen haben in den vergangenen Jahren der Meiendorfer SV als Finalist und der TSV Sasel aufs Parkett gelegt, aber  gegen SC Condor, Bramfeld SV und Vorwärts Wacker muss auch erst gewonnen werden. In dieser Gruppe ist für jeden alles drin.

 

In der Gruppe B dürfte dem Titelverteidiger WTSV Concordia auch diesmal wieder als einer der Gruppenfavoriten das Halbfinale zu zutrauen sein. Vielleicht gelingt ihnen der Hattrick zur Titelverteidigung. Danach ist alles offen um das Rennen um den zweiten Platz. Außenseiterchancen gibt es allemal für den SC Eilbek und TSV Wandsetal. Gute Chancen haben die in der Freiluftliga höher spielenden Mannschaft aus Berne und Paloma.

 

Auf jeden Fall dürften die Gruppenspiele bereits für reichlich Spannung sorgen.

 

Das Turnier findet am Sonntag, 06.01.2019 um 11.00 Uhr mit dem Anpfiff der ersten Partie zwischen dem Bramfelder SV und dem TSV Sasel statt. Die Tageskasse der Sporthalle Wandsbek wird ab 10.30 Uhr geöffnet. Die Eintrittspreise konnten weiterhin stabil gestaltet werden, Eintritt Erwachsene 8,00 Euro, ermäßigt 5,00 Euro.

 

Ausrichter der Veranstaltung sind der TSV Wandsetal und der WTSV Concordia.